• Nationaldenkmal "Vieil Armand" am Hartmannswillerkopf

    Das Vorgebierge, das sich über 956 m Höhe über die Ebene der Alsace erstreckt, ist ein Denkmal des ersten Weltkrieges. Bei der Feldschlacht in diesem Gebiet kamen 30 000 Männer – Franzosen und Deutsche – unter einem Stahlgewitter und wurden schwer verwundet. Auf beiden Seiten der Kämpfer gab es Streitigkeiten. 1915 wechslten sie 4 Mal das Lager im Gebierge. Die Kämpfe dauerten den ganzen Weltkrieg an. Das historische Monument des Gebirges zählt zu einem der vier nationalen Monumente, das an die tragische Zeit des Weltkrieges erinnert. Um von dieser Zeit etwas zu erfahren werden Rundgänge angeboten: ein Anstieg von 30 min von Vieil-Armand bis zum grossen Kreuz oder ein Rundgang von 2 Stunden und 30 Minuten unter den alten Schutzgräbern und Unterschlüpfen.


    Allemand Anglais Animaux sous condition Parking Restaurant
  • Beschreibung

    Art des zu besuchenden Ortes

    massif / colline / sites emblematiques
    Militärdenkmal
    Geschichte

    Typ of Besuchen

    Freie Besichtigung
    Besichtigung mit Hilfsmitteln
    Besuch mit pädagogischem Unterstützungsmaterial
    Geführter Besuch für Einzelgäste nach Terminvereinbarung
    Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung

    Dauer des Besuchs

    2 Std
  • Lokalisierung

    Gebirge, Panoramablick

    Distanz

    Nächster Bahnhof: Cernay - 14 Km

    Zugang

    Mit dem Auto (außer im Winter), Über eine Straße / einen Weg, mit Bus befahrbar

Kunden Details

  • Route des Crêtes
    Historial franco-allemand
    68700 Wattwiller