• Eisenbahnmuseum - Patrimoine SNCF

    Entdecken Sie das größte und schönste Eisenbahnmuseum Europas in Mulhouse. Erleben Sie das großartige Epos der ersten Lokomotiven von 1844 bis zum TGV, der alle Geschwindigkeitsrekorde schlug. Viele weitere Meisterwerke sind zu besichtigen: So etwa der Buddicom von 1844, die älteste zu besichtigende Lokomotive auf dem europäischen Kontinent, der von Viollet-le-Duc gestalteten Salonwagen der Kaiserin Eugénie, die Pacific Chapelon 3.1192, der Präsidentenwagon PR1 mit Fensterscheiben des Glaskünstlers Lalique, in welchem die französischen Staatschefs von 1925 bis 1971 reisten, und auch der Bugatti-Schienenbus "Présidentiel", der 1937 mit 196 km/h den Geschwindigkeitsweltrekord erzielte. Das Museum verfolgt einen pädagogischen Ansatz: Animationen erläutern die Erfindung der Eisenbahn und den damit zusammenhängenden wirtschaftlichen Umbruch, und für Kinder wird im Monat Februar jeden Mittwochnachmittag ein kleiner Imbiss organisiert.


    Allemand Anglais ANCV Parking Restaurant

    Liesels Tipps

    Der Pflichtbesuch in Mulhouse: eine unglaubliche Eisenbahnsammlung in schillernden Farben, bei denen man Lust bekommt, sofort abzufahren! Beeindruckende Maschinen, von der Dampflok bis heute …
  • Praktische Informationen

    Horaires

    Vom 1. November bis 31. März: 10 - 17 Uhr / 1. April bis 31. Oktober: 10-18 Uhr. Am 25. Dezember geschlossen. 25 décembre

    Dauer

    3 Std
  • Lokalisierung

    am Rande der Autobahn

    Distanz

    Nächster Bahnhof: Mulhouse - 1,3 Km

    Zugang

    Mit Bus
  • Erwachsenenpreis : 14 Kinderpreis : 9,50 Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) : 40 Student : 11

    Zahlungsmittel

    Espèces Chèques vacances Carte bleue Chèque

Kunden Details

  • rue Alfred de Glehn
    68200 Mulhouse