Office de tourisme de Guebwiller - Alsace

Der israelische Friedhof von Jungholtz

Zurück
Katia Funfschilling
Der israelische Friedhof Jungholtz im Oberrhein wurde 1655 errichtet. Die ältesten Grabsteine stammen aus dem Anfang des 17. und 74. Jahrhunderts und die jüngsten aus dem Jahr 1923. Es handelt sich um den ältesten jüdischen Friedhof des Oberrheins. Ein Teil des Friedhofs wird klassifiziert, ein Teil wird in das Verzeichnis der historischen Denkmäler aufgenommen
Art des Besuchsorts
Religionsstätte
Besichtigungsangebote
Freie Besichtigung
ZOOMER