Ausstellung: Filmische Blicke auf den Großen Krieg

  • Ausstellung: Filmische Blicke auf den Großen Krieg

    Diese Ausstellung bietet einen Überblick über die deutsch-französischen Beziehungen im Kino anhand von Filmen, die im Ersten Weltkrieg spielen. Im Laufe des 20. Jahrhunderts veränderte sich die Darstellung des Feindes auf der Leinwand. Von Propagandafilmen geht man zu friedlicheren Visionen der Beziehungen zwischen den Kriegsparteien über. Die Ausstellung zeigt auch die Verwendung von Bildern aus dem Elsass. Das Kino spielte hier während der Nachkriegszeit eine wichtige Rolle als Vektor für die Verbreitung der französischen Kultur nach der Rückkehr zu Frankreich.


    Parking

    Liesels Tipps

    Diese Ausstellung bietet einen Überblick über die deutsch-französischen Beziehungen im Film anhand von Filmen, die im Ersten Weltkrieg spielen. Sie zeigt auch die Verwendung des Bildes des Elsass, wo das Kino in der Nachkriegszeit, nach der Rückkehr zu Frankreich, eine wichtige Rolle spielte.
  • Praktische Informationen

    Horaires

    Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage von 10 bis 18 Uhr
    Organisé par Deutsch-französisches Historial des Großen Krieges

    Anfahrt

    Deutsch-französisches Historial des Großen Krieges

    Ereignistyp

    Ausstellung
  • Lokalisierung

    Distanz

    Nächster Bahnhof: 14 Km

    Zugang

    Über eine Straße / einen Weg, mit Bus befahrbar
  • Erwachsene: 6€ / Kinder unter 10 Jahren: frei €

Kunden Details

  • Col du Silberloch – D431
    Lieu-dit Vieil Armand
    68700 Wattwiller