Wandern am Großen Belchen

Zu Fuß auf dem Dach des Elsass

„Ich habe immer am Fuße des Großen Belchen gelebt. Als Kind versuchte ich, diesen Gipfel, der alle anderen Berge überragte, von der Ebene aus wiederzuerkennen. Seit nun nahezu 20 Jahren ist dies einfacher geworden ... Den Große Belchen kann man nun von sehr weit weg erkennen, da eine pilzförmige Radarstation der zivilen Luftfahrt seinen Gipfel ziert.“

Par : Thomas

Service communication

 

 

GIPFEL DER VOGESEN ...

Der Große Belchen wird auch Guebwiller Belchen oder Sulzer genannt und ist mit seinen 1424 Metern der höchste Gipfel der Vogesen. Die Berge der Vogesen sind von den Tälern aus leicht mit dem Auto zu erreichen. Hat man die Gipfel einmal erreicht, gelangt man auf der Vogesenkammstraße Route des Crêtes leicht von einem Gipfel zum nächsten. In den meisten Höhenlagen dieser uralten, erodierten Gebirgsmassive können Sie die Vorzüge des Gebirges auskosten.

Die Sportbegeisterten unter Ihnen können ganz beruhigt sein, es existieren auch einige schöne Steigungen, die zu Fuß, mit dem Rennrad oder dem Mountainbike erobert werden möchten.

  • Monument et radar au Grand Ballon Crédit : Thomas Studer
  • Famille en randonnée au Grand Ballon Crédit : SMMGB
Le Grand Ballon au petit matin Photo: Nathalie-Meister
Le Grand Ballon au petit matin Photo: Nathalie-Meister
Le Grand Ballon en Famille Crédit: Vincent Schneider
Le Grand Ballon en Famille Crédit: Vincent Schneider
Randonnée avec batons Nordic Walking Crédit: Grégory Tachet
Randonnée avec batons Nordic Walking Crédit: Grégory Tachet

HERRLICHE LANDSCHAFTEN ...

Von den Tälern führen Hunderte von ausgeschilderten Wanderwegen, die durch den Club Vosgien gepflegt werden, zu den Gipfeln, mitten durch immer neue Landschaften, von Kastanienhölzern bis zu den Hochweiden, vorbei an Nadelwäldern und Almen.

„Auf einem Rundwanderweg können geübte Wanderer an nur einem Tag die Strecke Guebwiller - Großer Belchen - Guebwiller zurücklegen. Es bedarf einer guten körperlichen Verfassung, um diese 23 Kilometer und ihren Höhenunterschied von 1100 Metern innerhalb eines einzigen Tages zu bewältigen! Das Wandern in den Vogesen ist durchaus anspruchsvoll! “

Une pause méritée...

"Heureusement vous pourrez profiter de beaux endroits pour reprendre des forces, comme le Judenhut un site absolument bucolique avec son joli chalet sa clairière et sa fontaine."

Un circuit en itinérance

Pour ceux qui préfèrent prendre leur temps pour profiter du paysage et découvrir la faune et la flore exceptionnelle de ces montagnes, deux circuits en 3 ou 5 jours permettent de découvrir le Grand Ballon, le Markstein puis les crêtes jusqu’au Petit Ballon avant de redescendre sur la vallée de Guebwiller. Un itinéraire absolument incontournable testé et approuvé par David Genestal du blog Carnets de Rando .

"Tous les circuits de randonnées dans le massif du Grand Ballon et du Markstein sont disponibles sur notre site Internet www.rando-grandballon.fr " 
Portrait de Thomas

Thomas

Service communication

Thomas wurde in Murbach geboren. Er kommt so oft wie möglich hierher zurück, um „sein“ kleines Dorf wiederzusehen, zu Fuß, mit dem Mountainbike oder im Rahmen der Führungen, die er anbietet. Da ich am Fuße von Kloster Murbach aufgewachsen bin, war es schwierig, mich nicht für die Geschichte dieses Ortes und des Florival zu interessieren! Mit großer Begeisterung teile ich mein Wissen über das Erbe, die Landschaften, die Wander- und Mountainbiketrails dieses Tals, mit dem ich mich so stark verbunden fühle. Nach der Arbeit, wenn ich nicht gerade die Nase in einen Comic stecke oder Gitarre spiele, mache ich oft einen Ausflug auf dem Mountainbike oder eine kleine Wanderung auf den Anhöhen rund um Murbach.

Mehr Artikel von Thomas