Alle Welt ist in Colmar,

Un tour du monde 100% made in Colmar !

Wie bereist man die Welt und bleibt trotzdem in Colmar?

Par : Margot

Référente qualité et graphisme

Begleiten Sie mich auf meinem Besuch der Kais von Klein-Venedig, dem historischen Viertel von Colmar, wir machen eine kleine Bootstour zur täglich geöffneten Markthalle, in der Sie hochwertige regionale Produkte finden. Auf der Bootstour können Sie Colmar auf dem Wasser besichtigen.

Wenn Sie wieder festen Boden unter den Füßen haben...

rate ich Ihnen, Klein-Venedig über die Rue St Jean zu besuchen, wo Sie ein venezianisches Haus bewundern können.

Anschließend haben Sie die Gelegenheit, in nur wenigen Minuten von Italien nach Belgien zu gelangen, geben Sie zu, das ist erstaunlich. Hier können Sie eine Nachbildung des berühmten Manneken-Pis aus Brüssel am Gerichtsgebäude in der Rue des Augustins bestaunen, das leider ziemlich entblößt ist. Sollte das Colmarer Mikroklima Schuld daran sein (die Niederschlagsmenge hier ist vergleichbar mit jener in der Region Nîmes)? Wenn Sie über die Grande Rue zurücklaufen, kommen Sie an dem historischen Bauwerk Koïfhus („Ancienne Douane“) vorbei.

Auf Ihrem Weg über die Rue des Marchands können Sie, ohne den Rhein zu überqueren, einen Zwischenstopp in Deutschland, im Pfisterhaus einlegen, wo Sie sehen die Portraits germanischer Kaiser aus dem 16. Jahrhundert sehen. Ihre Wanderung durch die Welt endet vorläufig in der Rue des Marchands 30, im Geburtshaus von Bartholdi, dem Bildhauer der Freiheitsstatue, die Sie nicht auf dem Meer, sondern in der Mitte eines Kreisverkehrs an der Route de Strasbourg 45 bewundern können.

Um Ihre Besichtigungstour erfolgreich zu beenden...

empfehle ich Ihnen weitere Colmarer Schätze.

- Das Haus der Köpfe Lassen Sie im Stadtzentrum Ihren Blick nach oben wandern, um die berühmten Schilder zu bewundern.
- Um sich einen Moment auszuruhen, begeben Sie sich zu den Bänken und Wasserstrahlern an der Place Rapp, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, bleiben Sie am Karussell von 1900 stehen.
- In Colmar gibt es auch wunderschöne Museen, darunter das absolut sehenswerte Museum Unterlinden mit dem Retabel von Issenheim. Wenn Sie mehr über die Elsässer Kultur erfahren möchten, empfehle ich Ihnen das Museum Hansi.
- Mit Kindern sollten Sie vielleicht eher das Spielzeugmuseum oder das Naturhistorische Museum besichtigen.
- Und wenn Sie Appetit bekommen, zögern Sie nicht, eine Pause in einer Winstub einzulegen. Hier können Sie unsere gute und reichhaltige traditionelle Küche genießen.

Ich hoffe, diese Reise hat Ihnen gefallen und sage Ihnen Lebewohl und auf Bald in Colmar, der Hauptstadt des Weinbaugebiets Elsass, aber auch eine Stadt, die als drittbestes Reiseziel Europas im Jahr 2018 ausgezeichnet wurde.